© 2017 - 2020 Der-Digge.de - Armin Schmider und Andreas Philipp

Der Fleetwood

Pace Arrow

Unseren “Diggen” haben wir im August 2017 zum ersten mal gesehen und am selben Tag gekauft. Es war Liebe auf den erstan Blick, auch mit dem Wissen, dass es sich hierbei nicht um einen Hymer-Diesel handelt. Die Größe und die Ausstattung ist einfach überzeugend. Der Fleetwood verkörpert alle alten “Ami-Vorurteile”´. Abgesehen der bereits o. g. (überdimensionalen) technischen Daten verbraucht er ca. 33 Liter Super98 / 100km, besitzt zwei Stück 9,1kW starken Gasheizungen sowie einen 6,5kW großes Stromagregat. Selbst für das Abwasser sind 2 x 250 Liter-Tanks eingebaut. Ein doppelter Boden sorgt für eine angenehme Wärmeverteilung, auch im Fußboden. Dadurch ist er auch im Winter vor Frost geschützt, auch in den Wassertanks.

Die Einrichtung.

In Sachen “Einrichtung” macht unser Digger keinem “normalem” Haushalt etwas vor. Er besitzt einen Vier-Flammen-Herd, einen Back-ofen, 2 Spülbecken, eine Mikrowelle und eine Kühl- und Tiefkühleinheit, beide über 12 Volt, Gas, 110 und 220 Volt betreibbar. Jedoch sind wir auch “stolze” Besitzer einer Waschma-schnine und Trockners (original Fleetwood), einer Minibadewanne in einem seperatem Waschraum.
Technische Daten

Hersteller:

Fleetwood auf Chevrolet P30

Modell: Pace Arrow

Baujahr: 1992

Motor: Chevy 454, 7,4l, V8,

169kW, Einspritzer,

Benziner

Länge: 11,40 Meter

Höhe: 3,60 Meter

Breite: 2,50 Meter

Stromgenerator: 6,5kW

Waschmaschine & Trockner im Wohnmobil Schlafzimmerschrank und Flur im Pace Arrow
Badezimmer mit Mini-Badewanne im Fleetwood Office in Fleetwood Pace Arrow Wohnzimmer im Wohnmobil Badewanne im US-Motorhome
Schlafzimmerschrank
Büro
Wohnzimmer
Badewanne
1992 Fleetwood Pace Arrow in Spain

Der Fleetwood Pace Arrow

Unseren “Diggen” haben wir im August 2017 zum ersten mal gesehen und am selben Tag gekauft. Es war Liebe auf den erstan Blick, auch mit dem Wissen, dass es sich hierbei nicht um einen Hymer-Diesel handelt. Die Größe und die Ausstattung ist einfach überzeugend. Der Fleetwood verkörpert alle alten “Ami-Vorurteile”´. Abgesehen der bereits o. g. (überdimensionalen) technischen Daten verbraucht er ca. 33 Liter Super98 / 100km, besitzt zwei Stück 9,1kW starken Gasheizungen sowie einen 6,5kW großes Stromagregat. Selbst für das Abwasser sind 2 x 250 Liter-Tanks eingebaut. Ein doppelter Boden sorgt für eine angenehme Wärmeverteilung, auch im Fußboden. Dadurch ist er auch im Winter vor Frost geschützt, auch in den Wassertanks.

Die Einrichtung.

In Sachen “Einrichtung” macht unser Digger keinem “normalem” Haushalt etwas vor. Er besitzt einen Vier- Flammen-Herd, einen Back- ofen, 2 Spülbecken, eine Mikrowelle und eine Kühl- und Tiefkühleinheit, beide über 12 Volt, Gas, 110 und 220 Volt betreibbar. Jedoch sind wir auch “stolze” Besitzer einer Waschma- schnine und Trockners (original Fleetwood), einer Minibadewanne in einem seperatem Waschraum.
Technische Daten

Hersteller:

Fleetwood auf Chevrolet P30

Modell: Pace Arrow

Baujahr: 1992

Motor: Chevy 454, 7,4l, V8,

169kW, Einspritzer,

Benziner

Länge: 11,40 Meter

Höhe: 3,60 Meter

Breite: 2,50 Meter

Stromgenerator: 6,5kW

Waschmaschine & Trockner Schlafzimmerschrank und Flur Badezimmer mit Mini-Badewanne Schlafzimmerschrank und Flur Schlafzimmerschrank und Flur Schlafzimmerschrank und Flur