© 2020 Der-Digge.de - Armin Schmider und Andreas Philipp
Andi, Armin und der Digge Schon vor langer Zeit entschieden Andi & Armin etwas an ihrem Leben zu ver- ändern. Man hat bekanntlicherweise nur ein Leben und dieses ist obendrein auch noch viel zu kurz. Daher kam im Januar 2017 der Entschluß - ein Wohnmobil muß her. Nach Monate langer Suche, am 28. August, kam ER dann dazu: Der-Digge (ein 1992er Fleetwood Pace Arrow) Nachdem die beiden nun noch das Haus und die Firma aufgelöst hatten ging es am 9. Oktober 2017 endlich auf die langersehnte Abenteuerreise. Nachfolgend berichten Andi und Armin über fremde Länder, Menschen und ihre Abenteuer mit Bildern, Texten und Videos aus ihrem amerikanischen Wohnmobil. Viel Spaß dabei ;-)
Dieses Video ist ein MUSS für alle V8 - Fans. Abreise vom Frei-Stehen, rauf auf den Campingplatz. Leider „blubbert“ der Digge nur von außen - innen hört er sich eher nach einem Flugzeug an.
Dieses Video ist ebenfalls ein MUSS für alle V8 - Fans. „Wenden“ auf dem Campingplatz! In echt dauerte diese Aktion genau 20 Minuten :-D
„Angrillen“ am 6. Januar im T-Shirt, bzw. Jäckchen ist für Spanien völlig normal. Die einzigen die frieren sind die Spanier :-D :-D
Dieses Video ist eigentlich nur ein Übungsvideo. Ich habe mir Lightworks, ein Video-Bearbeitungsprogramm besorgt. Aber so ist eben unser Alltag: Auch Müll weg bringen und zum Supermarkt gehen gehören dazu.
Kinder, Kinder, haben wir es gut: Wir stehen zwar auf einem Campingplatz, haben aber so gut wie nie Nachbarn. Wir nutzen das alles alleine. Und das in „unserem Garten“ Pilze wachsen muß ich glaube ich nicht mehr erzählen…
Auch Pastafarianer versenden Wei(h)nachtsgrüße ;-)
Es gibt wirklich nur wenig Sachen die mehr Spaß machen: Sonntags früh um 8 Uhr alleine mit dem Diggen auf Spaniens Autobahnen :-)
Besonders „viel Spaß“ hatten wir Ende August, als mein alter Freund mit seiner Family mit Bussle bei meinen Eltern aufgetaucht sind. Fabian ist ein Mann der Taten und hat kurzer Hand beschloßen, dass wir das Haus meiner Eltern streichen. Puuuuh, das war sehr schweißtreibend. Hat sich aber gelohnt.
Herbstzeit ist Pilzzeit. Das gilt auch in Spanien. Wie anstrengend so eine laaaange Pilzsuche ist, seht ihr in diesem nicht ganz ernst gemeintem Video.
Heute einmal etwas gaaanz "praktisches": In dem Haus meiner Leute in Galicien sind vor geraumer Zeit ein paar Mäuse eingezogen. Kurzer Hand zogen Lunes (Mond) und Estrella (Stern) ein. Sie fühlen sich seit der ersten Sekunde wohl. Hier nun die ersten Videoaufnahmen von den beiden Schwestern
Nachdem wir nun ein Jahr in Galicien waren ist es uns nun zu kalt und wir machen uns bereit für die Reise in den Süden Spaniens. Mit Schrubbern und viel Zeit haben wir den Diggen von Moos und Dreck befreit. Dabei lassen sich auch alle Fugen und Dachfenster neu abdichten.
Hallo Leute, nach über einem dreiviertel Jahr haben wir unseren Diggen mal wieder angeschmissen, ebenso wie den Generator und alles andere gecheckt und kontrolliert um endlich in den Süden aufzubrechen. Wie der Digge nach so langer Zeit angesprungen ist möchten wir Euch in einem Video zeigen :-D Viele Grüße aus (Nord-) Spanien ;-)
© 2017 - 2020 Der-Digge.de - Armin Schmider und Andreas Philipp
Andi, Armin und der Digge Schon vor langer Zeit entschieden Andi & Armin etwas an ihrem Leben zu ver-ändern. Man hat bekanntlicherweise nur ein Leben und dieses ist obendrein auch noch viel zu kurz. Daher kam im Januar 2017 der Entschluß - ein Wohnmobil muß her. Nach Monate langer Suche, am 28. August, kam ER dann dazu: Der-Digge (ein 1992er Fleetwood Pace Arrow) Nachdem die beiden nun noch das Haus und die Firma aufgelöst hatten ging es am 9. Oktober 2017 endlich auf die langersehnte Abenteuerreise. Nachfolgend berichten Andi und Armin über fremde Länder, Menschen und ihre Abenteuer mit Bildern, Texten und Videos aus ihrem amerikanischen Wohnmobil. Viel Spaß dabei ;-)
Dieses Video ist ein MUSS für alle V8 - Fans. Abreise vom Frei- Stehen, rauf auf den Campingplatz. Leider „blubbert“ der Digge nur von außen - innen hört er sich eher nach einem Flugzeug an.
Dieses Video ist ebenfalls ein MUSS für alle V8 - Fans. „Wenden“ auf dem Campingplatz! In echt dauerte diese Aktion genau 20 Minuten :-D
„Angrillen“ am 6. Januar im T-Shirt, bzw. Jäckchen ist für Spanien völlig normal. Die einzigen die frieren sind die Spanier :-D :-D
Dieses Video ist eigentlich nur ein Übungsvideo. Ich habe mir Lightworks, ein Video-Bearbeitungsprogramm besorgt. Aber so ist eben unser Alltag: Auch Müll weg bringen und zum Supermarkt gehen gehören dazu.
Kinder, Kinder, haben wir es gut: Wir stehen zwar auf einem Campingplatz, haben aber so gut wie nie Nachbarn. Wir nutzen das alles alleine. Und das in „unserem Garten“ Pilze wachsen muß ich glaube ich nicht mehr erzählen…
Auch Pastafarianer versenden Wei(h)nachtsgrüße ;-)
Es gibt wirklich nur wenig Sachen die mehr Spaß machen: Sonntags früh um 8 Uhr alleine mit dem Diggen auf Spaniens Autobahnen :-)
Besonders „viel Spaß“ hatten wir Ende August, als mein alter Freund mit seiner Family mit Bussle bei meinen Eltern aufgetaucht sind. Fabian ist ein Mann der Taten und hat kurzer Hand beschloßen, dass wir das Haus meiner Eltern streichen. Puuuuh, das war sehr schweißtreibend. Hat sich aber gelohnt.
Herbstzeit ist Pilzzeit. Das gilt auch in Spanien. Wie anstrengend so eine laaaange Pilzsuche ist, seht ihr in diesem nicht ganz ernst gemeintem Video.
Heute einmal etwas gaaanz "praktisches": In dem Haus meiner Leute in Galicien sind vor geraumer Zeit ein paar Mäuse eingezogen. Kurzer Hand zogen Lunes (Mond) und Estrella (Stern) ein. Sie fühlen sich seit der ersten Sekunde wohl. Hier nun die ersten Videoaufnahmen von den beiden Schwestern
Nachdem wir nun ein Jahr in Galicien waren ist es uns nun zu kalt und wir machen uns bereit für die Reise in den Süden Spaniens. Mit Schrubbern und viel Zeit haben wir den Diggen von Moos und Dreck befreit. Dabei lassen sich auch alle Fugen und Dachfenster neu abdichten.
Hallo Leute, nach über einem dreiviertel Jahr haben wir unseren Diggen mal wieder angeschmissen, ebenso wie den Generator und alles andere gecheckt und kontrolliert um endlich in den Süden aufzubrechen. Wie der Digge nach so langer Zeit angesprungen ist möchten wir Euch in einem Video zeigen :-D Viele Grüße aus (Nord-) Spanien ;-)